Direkt zum Inhalt springen

Stadt ist.

Metanavigation

Stadt ist.

Aktuelles Wald

Das Gewinnerprojekt für den Neu- und Umbau des RPB steht fest

Der Studienauftrag für die Arealentwicklung Strategie 2015+ des Regionalen Pflegezentrums Baden ist abgeschlossen und der Sieger gefunden: Das Projekt für das neue Pflegezentrum hat sowohl die Vertreter des RPB als auch die Experten aus Architektur und Städtebau überzeugt: Bewohnerinnen und Bewohner, Mitarbeitende und Besucher können sich auf die neuen Lebens-, Wohn- und Arbeitsräume freuen. Im November werden die Modelle, Pläne und Visualisierungen in einer Ausstellung im RPB präsentiert.

Die Strategie 2015+ des Regionalen Pflegezentrums Baden sieht vor, künftig am Standort Baden neue und ergänzte Dienstleistungen in den Bereichen "Wohnen, Pflegen und Sterben" anzubieten. Mit diversen Neu- und Umbauten entstehen rund 300 Pflegebetten sowie 80 Alterswohnungen. Das zukünftige Regionale Pflegezentrum Baden wird somit spezialisierte Pflege ‒ unter anderem in den Bereichen Demenz, Gerontopsychiatrie, Palliative Care und Schwerstpflege ‒ in einem attraktiven Umfeld anbieten. Selbständige sowie leicht pflegebedürftige Menschen finden in den altersgerechten Wohnungen ein auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Zuhause. Den Bewohnerinnen und Bewohnern stehen ergänzende Angebote wie ein Dörfli mit Läden und Restaurants zur Verfügung, welche den Austausch zwischen den Generationen ermöglichen und so ein wahres Lebenszentrum entstehen lassen.

Um dieses Vorhaben umzusetzen, veranstaltete das RPB während der letzten Monate einen Studienauftrag mit dem Ziel, die optimale bauliche Umsetzung der Strategie 2015+ aufzuzeigen. Bei dieser anspruchsvollen Aufgabe mussten sich die sechs teilnehmenden Teams intensiv mit dem Areal und seiner Nachbarschaft auseinandersetzen, die sehr hohen Anforderungen an die städtebauliche und architektonische Qualität erfüllen sowie optimale betriebliche Prozesse aufzeigen. Ausserdem galt es, die Auswirkungen auf die zukünftigen Betriebs- und Unterhaltskosten zu beleuchten.

Das Ende September 2018 gekürte Siegerprojekt stammt vom Team Graber Pulver Architekten AG, Zürich. Das Regionale Pflegezentrum Baden freut sich sehr, ein überzeugendes Projekt präsentieren zu dürfen.

Vom 14. bis und mit 23. November (täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr) findet im Saal des Regionalen Pflegezentrums Baden eine öffentliche Ausstellung statt, in welcher die Baumodelle, Pläne sowie Visualisierungen aller Generalplanerteams aus dem Studienauftrag zu sehen sind.
Alle Interessierten sind herzlich zu dieser Ausstellung eingeladen.

Weitere Informationen: rpb.ch

zurück